Qualität der Volkshochschule erneut extern bestätigt

In Verbindung mit dem Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt regelt die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) die Zulassung von Trägern und Maßnahmen der Arbeitsförderung. 

Damit die Träger Maßnahmen der Arbeitsförderung durchführen dürfen, benötigen sie die Zulassung durch eine fachkundige Stelle; als solche bietet die CERTQUA-GmbH den Trägern ein qualifiziertes Zulassungsverfahren an. 

Ziel des Gesetzgebers ist:

1. mit dem Zulassungsverfahren die Qualität von Arbeitsmarktdienstleistungen zu erhöhen,
2. die Effizienz des arbeitsmarktpolitischen Fördersystems zu verbessern sowie
3. eine Transparenz und Vergleichbarkeit unter den Arbeitsmarktdienstleistern herzustellen.

Die CERTQUA-GmbH hat der Volkshochschule Köln aktuell ihre Qualität als Kundenorganisation erneut bescheinigt. Im Trägeraudit wurden die Management-, Dienstleistungs- und Verbesserungsprozesse überprüft und für gut sowie ohne jegliche Abweichung von der Norm befunden. Die Aufrechterhaltung der Anerkennung nach AZAV wurde von der CERTQUA-GmbH befürwortet.

Somit kann die Abteilung „Qualifizierung und Beschäftigungsförderung“ der VHS Köln ihre erfolgreiche Arbeit auf dem Kölner Weiterbildungsmarkt unter Erfüllung aller Qualitätsanforderungen fortsetzen.

 
  1. Kurse suchen und buchen

  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum