Adler für Agnostiker - der Gemeinschaftssinn neben Religion und Politik

Kurzvorträge und Podiumsdiskussion
 
Gemeinsam mit der DGIP (Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie) veranstaltet die VHS Köln am 3. Dezember 2019 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr im FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt einen Abend zu Alfred Adler. 

Alfred Adler, der selber an Volkshochschulen zahlreiche Vorträge hielt, entwickelte mit der Erfahrung der menschlichen und moralischen Katastrophe des Ersten Weltkriegs eine Theorie zum Gemeinschaftssinn des Menschen. Er begründete eine Sozialmedizin, Beratungsstellen - und eine Psychotherapie, die zur Teilhabe an Gemeinschaften bei gleichzeitigem Erhalt der Individualität ermutigt. Über die Relevanz und Aktualität dieses Ansatzes diskutieren an diesem Abend eine Individualpsychologin, einem Soziologen und eine Theologin.

Der Abend wird von Anja Kässner moderiert.
 
Einlass: ab 18:45 Uhr, Eintritt: 5€ 

 
  1. Kurse suchen und buchen

  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum