Digitale Weiterbildung: vhs.cloud am Start

© PantherMedia/Antonio Guillen Fernández
Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV), die Volkshochschul-Landesverbände und die Volkshochschulen haben mit der vhs.cloud die bundesweit erste Lern- und Arbeitsumgebung für die Weiterbildung im digitalen Zeitalter an den Start gebracht. DVV-Präsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer bewertet dies als Meilenstein auf dem Weg in eine digitale Volkshochschullandschaft: „Die vhs.cloud ist der richtige Schritt, damit die Volkshochschule auch im digitalen Zeitalter das bleibt, was sie heute ist, nämlich der große Weiterbildungsanbieter in Deutschland.“
 
Den bundesweit rund 900 Volkshochschulen und ihren Verbänden bietet die vhs.cloud die Möglichkeit zur Vernetzung zum Austausch und zur Zusammenarbeit unter einem virtuellen Dach. Mit einem Zugang per App liefert die vhs.cloud alle Voraussetzungen für eine medien- und ortsunabhängige Nutzung. Neue digitale Lernformate werden aktuell von zahlreichen Volkshochschulen in mehr als 30 regionalen Verbünden, so genannten DigiCircles, entwickelt. Die Volkshochschule Köln ist seit Anfang 2017 Teil eines DigiCircles und entwickelt gemeinsam mit den Volkshochschulen Mönchengladbach und Meerbusch digitale Kursangebote in den Bereichen Sprachen, Fotografie und der beruflichen Bildung. Die „Grundlagen der Portraitretusche mit Photoshop“ oder auch „virtuelle Museumsbesuche“ sind nur zwei Beispiele. Darüber hinaus bietet die VHS Köln ihren Teilnehmenden auch in verschiedenen Kursen Möglichkeiten, sich ergänzend zum Lernen in Präsenz über die vhs cloud zu vernetzen und die Kursinhalte den eigenen Lernbedürfnissen entsprechend zu vertiefen.

Jakob Schüller, Leiter der VHS Köln, bringt es auf den Punkt: „Bewährtes wird nicht in Frage gestellt. Wir möchten aber den Kölner Bürgerinnen und Bürgern attraktive Angebote bieten, die zeitlich und räumlich flexibler Lernen möchten ohne auf das gemeinsame Lernen in der Gruppe zu verzichten. Die VHS Köln wird ihr Programm weiter entsprechend ausbauen. Denn wir beobachten nicht nur die stattfindenden Veränderungen in der Weiterbildung, sondern wir sind auch aktiv dabei und gestalten sie mit.“

 
  1. Kurse suchen und buchen

  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum