Android-Apps programmieren (Java Aufbaukurs)

Online-Bildungsurlaub an drei Tagen

Sie möchten eigene Programme (Applikationen) für Ihr Android-Smartphone schreiben? Dieses Seminar zeigt Ihnen wie. Besprochen wird der grundlegende Aufbau von Apps und deren Programmierung unter Android-Studio und dem Android-Emulator. Dabei wird die Erzeugung einer APK-Datei (als Beispiel hier ein Währungsrechner mit variablen Wechselkursen) zur Installation der App auf einem Handy nicht fehlen. 

Voraussetzung: Besuch des Seminars "Einführung in die objektorientierte Programmierung mit Java" oder vergleichbare Kenntnisse. Gearbeitet wird unter Windows.

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme am Onlinekurs:

  • Windows Rechner mit Internet-Anbindung, mindestens 1,5 MBit's
  • Webcam und Mikrofon/Lautsprecher oder Headset zur aktiven Teilnahme an den Video-Meetings
  • erforderliche Software: Windows 64Bit, Eclipse, Java und Android Studio
  • optional: falls vorhanden, sollten Sie einen zweiten Monitor anschließen

Als Konferenztool wird die Software "Zoom" eingesetzt. Dadurch entstehen für Sie als Teilnehmende keine zusätzlichen Kosten. Sie müssen lediglich bereit sein, für die Dauer des Webinars die "Zoom"-Software auf Ihrem Rechner zu installieren. Mitschnitte des Webinars sind nicht erlaubt.

Eine Woche vor Kursbeginn erhalten Sie die Zugangsdaten sowie alle weiteren erforderlichen Informationen.

Nicht unerwähnt darf bleiben, dass der Landtag NRW mittlerweile die Regelung, dass Online-Bildungsurlaube auch anerkannt werden können, sofern der vorgeschriebene zeitliche Rahmen eingehalten wird, auf das Jahr 2021 ausgedehnt hat.

An dieser Stelle muss aber auch gesondert auf mögliche Problemstellungen im Zusammenhang mit der Software hingewiesen werden:

  1. Das Android Studio ist extrem empfindlich in dem, unter welchen Umständen es läuft. So läuft es z.B. nicht korrekt, wenn der Benutzername, den man unter Windows verwendet, Sonderzeichen beinhaltet. Es wird zwar darauf hingewiesen, dass man einen anderen Installationsort wählen soll, aber dann läuft es trotzdem nicht. Man muss dann erst einen neuen Account anlegen, um es lauffähig installieren zu können. Das kann bei Bürorechnern mit eingeschränkten Zugriffsrechten schwierig werden. Der Dozent wird zwar im Video darauf hinweisen, aber wenn das Studio bei solchen trivialen Dingen schon Probleme hat, wer weiß, was alles noch bei den Teilnehmern passieren kann …
  2. „Android Apps programmieren“ versteht sich als Aufbaukurs zum Java-Einführungskurs. Deshalb wird der erste Vormittag dazu verwendet, die Level der Teilnehmenden halbwegs anzugleichen. Man beginnt also zuerst mit reinem Java, ohne Android. Android Studio kann aber kein reines Java. Das ist bei einer Präsenzschulung kein Problem, weil im Schulungsraum der VHS auch Java installiert ist. Für einen Onlinekurs heißt das aber, dass die Teilnehmenden zusätzlich zum Android Studio (Was schon locker über 10GB benötigt) auch noch Eclipse und Java installieren müssen. 
  3. Der Handy-Emulator braucht schon einiges an Rechenleistung, um halbwegs flüssig zu laufen. Bei Büro-Laptops könnte das schon unangenehm langsam werden. Man kann aber auch nicht davon ausgehen, dass alle ein Android-Handy haben und dass dann auch noch mit dem Android Studio verbunden bekommen (Das läuft ja auch nochmal bei jeder Handymarke anders ab).
3 Tage, 10.05.2021 - 12.05.2021
Montag, 10.05.2021, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Dienstag, 11.05.2021, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Mittwoch, 12.05.2021, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
3 Termin(e)
24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (18 Stunden)
André Willms
A-583705-BU
Treffpunkt: Online
Entgelt:
232,00

Schulungsunterlagen:
6,00

Stoffplan (ca. 7 KB)

Bestätigung_§_5_I_AWbG (ca. 105 KB)

beratungspflichtig

Weitere Veranstaltungen von André Willms

Online
O-580026 29.05.21
Sa, So
Online
A-584011-BU 07.06.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Online
A-540224-BU 14.06.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-580025 03.07.21
Sa, So
Köln Neustadt/Nord
A-586007-BU 09.08.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Online
A-581007-BU 23.08.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Online
A-583505-BU 06.09.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Online
A-540225-BU 13.09.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Online
A-581258-BU 20.09.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Online
A-584012-BU 27.09.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-583309-BU 04.10.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-585007-BU 25.10.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-583706-BU 03.11.21
Mi, Do, Fr
Online
A-582220-BU 08.11.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Online
A-584013-BU 06.12.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Online
A-540226-BU 13.12.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Claudia Brands
0221 221-33959
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum