Mediation Vertiefungswochenende "Familie"

Durch gesellschaftlichen Wandel ist der Anwendungsbereich der Familienmediation in den letzten Jahren stetig gewachsen. In diesem Seminar werden weitere familiäre Lebensformen behandelt. Eine wichtige Fragestellung ist auch, unter welchen Bedingungen Kinder und Jugendliche in das Mediationsverfahren einbezogen werden können. Ein weiteres Thema ist der Umgang mit Emotionen und die Auswirkung auf die Rolle und Haltung des Mediators/In. Die Inhalte werden neben theoretischem Input mit Fallbeispielen aus der Praxis vermittelt. Es besteht die Möglichkeit für die Teilnehmendem eigene Anliegen in eine Gruppensupervision einzubringen.

Themen:
- Kernfamilie und andere familiäre Lebensformen
- Einbeziehung von Kindern/Jugendlichen in die Mediation
- Besonderheiten der Erbmediation
- Umgang mit Emotionen
- Haltung des Mediators/der Mediatoren
- Praktische Fallarbeit
- Supervision

>Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch der "Grundausbildung Mediation".

Andrea Wegner-Katzenstein
Master of Mediation, zertifizierte Mediationsausbilderin, Coach, Supervisorin, Schlichtern IHK Köln, Rechtsanwältin seit 1999 in eigener Mediationspraxis mit den Schwerpunkten Familien und Wirtschaftsmediation 2008 Gründung des Instituts für Konfliktmanagement und Kommunikation,  Konsens-plus seit 2008 Leitung von zahlreichen Mediationsausbildungen bei verschiedenen Bildungsinstitutionen.
>
2 Tage, 20.09.2025, 21.09.2025
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
Sonntag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
2 Termin(e)
16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (12 Stunden)
Andrea Wegner-Katzenstein
A-184357
Entgelt:
224,00

Skript:
10,00

beratungspflichtig - persönliche Anmeldung erforderlich

Weitere Veranstaltungen von Andrea Wegner-Katzenstein

Köln Altstadt/Süd
A-184356 24.08.24
Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-184358 21.09.24
Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-184302 24.09.24
Di
Köln Altstadt/Süd
A-184327 27.11.24
Mi, Do, Fr, Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-184360 30.11.24
Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-184359 30.08.25
Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-184361 11.10.25
Sa, So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung bei der VHS Köln. weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

beratungspflichtig - persönliche Anmeldung erforderlich